Auch 2016 wurde die Zusammenarbeit zwischen Stiftung, Sparkasse und Freundeskreis Kurt Lehmann bei der Organisation von Ausstellungen fortgeführt.

Nach wie vor werden die Werke von Kurt Lehmann im Hauptstellengebäude in Staufen in einer Dauerausstellung präsentiert. Bei der Konzeption der Wechselausstellungen werden und wurden, soweit es möglich ist, auch Werke von Kurt Lehmann mit eingebunden.

Kooperationen bestehen nach wie vor mit der Heinrich-Schmid-Gruppe (Herr Guy), dem Kunstkreis Radbrunnen in Breisach sowie Herrn Dieter Grether. Im Rahmen dieser Kooperationen erfolgt teilweise auch die Mit-Einladung des jeweiligen Interessentenkreises zu den angebotenen Veranstaltungen.

Seit Juli 2013 werden in den Räumen des bekannten Staufener Café Decker eine größere Anzahl von Bronzen Kurt Lehmanns gezeigt. Mit der Präsentation der Werke in diesem Umfeld wurde ein neuer Weg beschritten.

Nach wie vor werden in den Räumen des Hauses der Modernen Kunst in Staufen-Grunern Kurt Lehmann Skulpturen in einer Vitrine gezeigt. Die ausgestellten Skulpturen werden zum Kauf angeboten. Interessenten hatten und haben zudem die Möglichkeit, darüber hinaus weitere Nachgüsse anzufragen.

Im Jahr 2016 hatten wir die Gelegenheit im Katalog des DSVKunstKontor zwei Skulpturen „Liegende (auf Bauch)“ und „Dicke (weibl. Figur)“ zu präsentieren. Es konnte über diese Schiene die Skulptur „Liegende (auf Bauch)“ verkauft werden.

Der Freundeskreis Kurt Lehmann und die Sparkasse Staufen-Breisach organisierten am 5. Oktober 2016 einen Besuch im Markgräfler Museum in Müllheim. Gezeigt wurde die Ausstellung „Thema Figur“ von Jürgen Brodwolf.

Die Stadt Staufen wurde bei der Produktion eines Flyers, indem verschiedene in Staufen installierte Skulpturen gezeigt werden, unterstützt. Bilder und Texte zu Kurt Lehmanns Leben und aufgestellte Skulpturen wurden zur Verfügung gestellt. Der Flyer wurde Ende Dezember produziert und liegt bei der Stadt Staufen auf.

Am 18. November wurde nach den Sitzungen, Stiftungsrat und Hauptversammlung Freundeskreis, die Ausstellung „Martin Kasper - ausgestellt“ in Verbindung mit Skulpturen von Kurt Lehmann eröffnet. Die Ausstellung wurde bis 20. Januar 2017 in den Räumen der Sparkasse Staufen-Breisach gezeigt.

Erhalt und Pflege des Nachlasses, hier werden beispielsweise laufend Arbeiten an der Katalogisierung der Werke durchgeführt, gehören darüber hinaus nach wie vor zu den zentralen Aktivitäten.

 

Stiftung Kurt Lehmann          
St. Johannes Gasse 7          
79219 Staufen          
E-Mail schreiben