Staufen war die letzte Station im schöpferischen Leben von Kurt Lehmann. Über zwanzig Jahre hindurch schuf er, inspiriert von der einzigarten Landschaft und Ihren Menschen Werke voller Lebensfreude und Liebe zur Kreatur.

Die Stiftung Kurt Lehmann hat es sich zur Aufgabe gemacht, das künstlerische Gesamtwerk Kurt Lehmanns an seinem Wirkungsort in Staufen zu erhalten und zu sichern.

Weiteres Ziel der Stiftung Kurt Lehmann ist die allgemeine Künstförderung, wobei ein besonderes Augenmerk auf Nachwuchskünstler und Künstler aus der Region gelegt wird.

In die Stiftung wurden zwei Bronzen des Künstlers Walter Schelenz als Dauerleihgabe eingebracht. Die Werke "La petite chose" (1966) und "Begegnung" (1984) werden zusammen mit Werken von Kurt Lehmann in verschiedenen Ausstellungen der Öffentlichkeit gezeigt.

Stiftung Kurt Lehmann          
Münstertäler Straße 2          
79219 Staufen i.Br.          
Telefon: 07633 812-7777          
E-Mail schreiben